Hausarztpraxis Bad Homburg

                                   

                                   - Diabetologische Schwerpunktpraxis - 

 

                                       - Arbeitsmedizinisches Zentrum -

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

 

wir impfen gegen das Corona-Virus und zwar derzeit mit Comirnaty von Biontech, Moderna oder Johnson&Johnson (Einmalimpfung nur für Männer und Frauen ab 57 Jahren). 

 

Leider ist der Biontech-Impfstoff für uns (mal wieder) nur in wenigen Dosen (24 Stück pro Woche) verfügbar. Moderna (auch ein mRNA-Impfstoff) ist bei uns ausreichend vorrätig (empfohlen ab 30 Jahren). Dies ist nicht der Bestellpolitik unsererseits geschuldet, sondern eine politische Entscheidung. Siehe Impfmanagement des Bundesgesundheitsministeriums.

 

Ihre Impfungen können Sie bei uns während der Sprechzeiten montags, dienstags, donnerstags und freitags bekommen - wenn Sie Patient bei uns sind. Nachdem wir uns viele Jahre dagegen gewehrt haben, müssen wir nun leider aus Selbstschutzgründen einen Patientenaufnahmestop verhängen.

Daraus resultiert: Wir impfen ausschließlich unsere hausärztlich registrierten Patienten! 

 

Wenn Sie einen Impftermin bei uns haben:

 

Voraussetzung für jede Impfung bei uns sind:

kein Fieber in den letzten 14 Tagen

keine orale Kortisontherapie (Asthmasprays sind kein Problem)

 

Bitte füllen Sie vor der Impfung mit einem mRNA-Impfstoff (Biontech/Moderna) folgende Dokumente aus: Anamnese und Einwilligungserklärung und die Aufklärung zur Impfung. Hier zum Download oder in der Praxis in Papierform. Für den Vektorimpfstoff von Johnson und Johnson bitte diese: Aufklärungsbatt und hier die Einwilligungserklärung und Anamnese.

 

Bitte beachten Sie: wenn Sie einen Impfermin nicht wahrnehmen können, sagen Sie bitte telefonisch ab, damit wir keine Impfdosis verwerfen müssen.

 

Bitte bringen Sie Ihren Impfpass mit. Sollten Sie keinen besitzen, bekommen Sie einen kostenfrei von uns ausgestellt.